Ein Casinozimmer als tolle Wohnidee

Auch als Erwachsener spielen Sie noch gern und brauchen die passende Umgebung. Wo steht geschrieben, dass nur Kinder ein Spielzimmer haben dürfen?

Nehmen Sie sich 2 Minuten Zeit und lesen Sie diesen Text aufmerksam durch!

Casino-Zimmer einrichten

Quelle: pixabay.com

Sie und Ihre Freunde spielen gerne mal im Casino haben aber nicht immer Lust sich pikfein herzurichten, um Ihrem Hobby nachzugehen? Natürlich liegt es nahe sich in eins der vielen Online Casinos auf eine Runde Online Roulette zu treffen aber seinem wir mal ehrlich, gibt es was schöneres als gemeinsam mit seinem Freunden um einen Tisch zu sitzen und beim Poker deren Pokerface zu beobachten. Frönen Sie Ihrer Leidenschaft und wenn Sie gerne mit Ihren Freunden zocken, spricht auch nichts dagegen, das in Ihren eigenen vier Wänden zu tun. Lesen Sie hier unsere Tipps wie sie sich ein urgemütliches Casinozimmer in den eigenen vier Wänden einrichten können.

So können Sie Ihr privates Casinozimmer einrichten

Um gleich von außen ersichtlich zu machen, was den Besucher hier erwartet, können Sie zum Beispiel die Tür wie eine überdimensionale Spielkarte gestalten. Im Zimmer selber sollten Sie für lichtdichte Vorhänge oder einen guten Rolladen an den Fenstern sorgen. Denn Licht soll ja nur genau über den Spieltischen brennen, um die einmalige Atmosphäre einer Spielbank einzufangen. Jetzt heißt es noch ein paar Spieltische mit grünen Decken dekorieren, ein Roulette-Spiel aufstellen, Kartenmischer und Kartendecks auslegen, einen oder zwei Würfelbecher und schon kann’s losgehen.

Lassen Sie Ihrer Fantasie bei der Gestaltung freien Lauf

Ob Sie Ihre private Spielbank nun in einem modernen oder eher luxuriösen Style dekorieren und einrichten, hängt von dem Budget ab, das Sie für Ihr Hobby veranschlagt haben. So können Sie sowohl hypermoderne LED-Strahler als auch einen riesigen Kronleuchter an der Zimmerdecke montieren. Kaufen Sie sich ein gutes Roulettespiel, um die Kugel rollen zu lassen. Und vielleicht sollten Sie sich auf Vorrat noch ein paar weitere Jetons zulegen. Darüber hinaus brauchen Sie natürlich noch einige Kartendecks, denn sicherlich möchten Sie bei einer Pokerrunde Ihr berühmtes Pokerface zum Einsatz bringen.

Auch die einarmigen Banditen dürfen nicht fehlen

Das Nonplusultra der Einrichtung ist aber ein Spielautomat. Keine Sorge, ein solches Gerät finden Sie gut gepflegt online bereits zu Preisen von unter 200 Euro. Wenn Sie sich ein neueres Modell zulegen, können Sie es sogar noch mit weiteren Spiele aufrüsten, sodass Langeweile gar nicht erst aufkommen kann. Und da Sie das Gerät ausschließlich privat nutzen, müssen Sie es natürlich nicht eichen lassen. Dem Spaß sind also keine Grenzen gesetzt.

Chips, Dips und Drinks

Natürlich dürfen die passenden Getränke sowie Naschwerk nicht fehlen. Vielleicht ist in dem Zimmer noch Platz für eine schicke Bar, an der Sie sich mit Ihren Freunden den einen oder anderen Drink schmecken lassen können. Ansonsten servieren Sie einfach an den Spieltischen, was dem Genuss sicherlich nicht schadet. Und wenn alles fertig ist und Ihre Freunde zum ersten Spieleabend kommen, wird sich nur noch die eine Frage stellen: Wer von Ihnen fungiert als Dealer?

Ein Casinozimmer als tolle Wohnidee
War dieser Artikel hilfreich?