Sie suchen nach einem Schlüsselnotdienst? Hier finden Sie den besten Aufsperrdienst in Österreich online!

Schlüsseldienste und Aufsperrdienste in Wien: Alle Informationen finden Sie hier!

Ein Schlüsseldienst wird in Wien meist dann benötigt, wenn ein Schlüssel abgebrochen ist oder verloren wurde. Auch nach einem Einbruch durch die Türe oder das Fenster ist ein Sicherheitstechniker oder Aufsperrdienst gefragt. Ein Schlüsseldienst kann in vielen Fällen schnell zur Seite stehen und die verschlossene Wohnungstür kompetent öffnen. Kein Bewohner steht schließlich gerne vor einer verschlossenen Türe, weil diese zugefallen ist. Ein Fachbetrieb für Türnotöffnungen kann die Lösung für das Dilemma sein!

Viele Schlüsseldienste sind rund um die Uhr für die Bewohner dar und dies im ganzen Bundesgebiet und beinahe in allen Städten. Es werden Monteure eingesetzt, die viel Erfahrung und Fachwissen mitbringen. Auch die komplizierten Fälle können daher meist beschädigungsfrei und schnell gelöst werden. Zu den einfachsten Aufgaben gehört es, wenn eine Tür lediglich zugezogen ist. Individuelle Lösungen sind notwendig, wenn ein Zylinder defekt ist oder ein Schlüssel in dem Schloss abgebrochen ist.

Hier finden Sie die besten Schlüssel- und Aufsperrdienste in Wien!

Welche Aufgaben übernimmt ein Schlüsseldienst?

Meist gibt es nicht nur den normalen Schlüsseldienst, sondern auch den Schlüsselnotdienst. Abgesehen von dem normalen Aufsperrdienst werden Schlösser auch montiert und angefertigt, es werden Schließanlagen installiert und auch die Einbruchsicherheit gehört zu den Aufgaben. An die individuellen Bedürfnisse werden die Dienstleistungen immer angepasst.

Bekannt ist der Service nicht nur als Aufsperrdienst, sondern eben auch als Schlüsselnotdienst und Notöffnungsdienst. Meist wird der Notdienst hier außerhalb der Ladenöffnungszeiten angeboten. In vielen Fällen kann die Öffnung sogar komplett ohne Beschädigung einer Wohnungstür erfolgen. Jeder Monteur bietet dafür jedoch auch das spezielle Equipment. Neben den normalen Türöffnungen werden oft auch Öffnungen von Fahrzeugen oder Tresoren angeboten. Im Grunde genommen können Schlüsseldienste daher alle Schlösser öffnen.

Wichtig ist, dass direkt bei dem ersten Kontakt schon die Lage geschildert wird, damit sich alle Monteure auf die Situation besser vorbereiten können. Zu dem Leistungsspektrum der Schlüsseldienste gehören allerdings noch viele weitere Bereiche. Immer öfter werden auch Notöffnungen von Tresoren angefragt und dies gerade dann, wenn ein Tresor defekt ist oder Schlüssel nicht mehr gefunden wird. Für die Halter sind auch defekte oder verschlossene Autotüren sehr unangenehm und auch hier können die Spezialisten die Fahrzeuge öffnen. Die Monteure können mit entsprechenden Gerätschaften und mit Fingerspitzengefühl immer zum Ziel kommen.

Wie findet man einen guten Aufsperrdienst?

Generell gibt s verschiedene Möglichkeiten, damit ein Schlüsseldienst gefunden wird. Jeder kann beispielsweise in den Branchenbüchern suchen und so zum Beispiel die Gelben Seiten. Natürlich kann auch im Internet gesucht werden oder die Auskunft wird angerufen. Es muss nicht unbedingt der Schlüsseldienst mit der größten Anzeige gewählt werden, denn nachdem dies relativ viel Geld kostet, wird dies bei den Rechnungen mit bezahlt. Schlüsseldienste mit mehreren A.A.A… sollten nicht gewählt werden, weil diese nur bei der Listung vorne stehen möchten. Dies zeigt wenig Seriosität und darauf sollten Kunden besser nicht hereinfallen.

Wird dann ein Schlüsseldienst angerufen, sollte auf Preisspannen oder sogar auf Festpreise bestanden werden. Werden keine Preise genannt, dann muss oft mit überhöhten Preisen gerechnet werden. Bei Auskünften müssen die Interessenten oftmals vorsichtig sein, weil diese oft Geld von Schlüsseldiensten erhalten. Bei den überregionalen Firmen sind die Anfahrtswege länger und damit sind die Kosten am Ende auch höher. Von der Auskunft können mehrere Nummern genannt werden, die am Ende verglichen werden. Bei der Suche im Internet wird am besten ebenfalls verglichen und auch auf Festpreise inklusive Mehrwertsteuer und Anfahrt sollte bestanden werden. Im Internet besteht oft der Vorteil, dass die Preise auf den Webseiten oft gefunden werden. Am besten wird ein Schlüsseldienst in der Nähe beauftragt, weil dieser nur zwanzig bis dreißig Minuten benötigt. Natürlich ist die Ankunftszeit dabei immer von der Verkehrslage abhängig.

Worauf muss bei Schlüsseldiensten geachtet werden?

Sind die Türen nicht abgeschlossen, dann können diese oft ohne Beschädigung geöffnet werden. Türen, welche sehr eng im Türrahmen liegen oder Doppelfalztüren stellen jedoch eine Ausnahme dar. Wenn Schlüsseldienste die Türen nicht ohne Beschädigung öffnen können, dann sollte dies auch erklärbar sein. Sind die Türen abgeschlossen, dann wird es schwieriger. Ein guter Schlüsseldienst wird dennoch versuchen, dass die Tür ohne Beschädigung geöffnet wird. Mit E-pick oder Schlagschlüssel können abgeschlossene Türen oft geöffnet werden. Wenn direkt zu dem Bohrer gegriffen wird, ist dies sehr unprofessionell.

In jedem Fall sollte sich der Schlüsseldienst nur auf den Schließzylinder beschränken und es ist nicht notwendig, dass weitere zerstörende Maßnahmen vorgenommen werden. Sind Schlösser defekt, dann sollte jedoch nicht die Tür zerstört werden, sondern eventuell nur Beschlag und Schloss. Ein neues Schloss sollte im Anschluss in die Tür eingebaut werden können, damit alles wieder funktioniert. Wird nachweislich mehr beschädigt, sollte die Rechnung gekürzt werden und wirklich nur das unstrittige bezahlen. Keiner muss eine unnötige Arbeit hinnehmen, wenn bekannt ist, dass die Tür nur zugezogen wurde.

Soll eine Tür aufgebohrt werden, kann der Schlüsseldienst auch weggeschickt werden. Im Vergleich zu normalen Handwerkern sind die Schlüsseldienste dann meist teurer, weil die Handwerker auf Termin arbeiten. Viele Kunden wünschen sich schließlich, dass der Schlüsseldienst innerhalb von dreißig Minuten vor Ort ist. Die Monteure sind daher immer in Bereitschaft und nebenbei kann daher keine Tätigkeit ausgeführt werden. An den Wochenenden und auch in den Abendstunden sind die Preise dann in generell teurer.

Was kostet ein Schlüsseldienst oder Aufsperrdienst?

Es gibt bestimmte Situationen, in welchen es passiert und das Schloss einer Tür klemmt oder die Tür zu fällt, während sich der Schlüssel für das Schloss in dem Inneren befindet. Wenn man wieder in das Innere gelangen möchte, dann benötigt man dafür die schnelle, kompetente und schnelle Hilfe von einem Schlüsseldienst.

Wenn man eine solche Leistung von einem Schlüsseldienst in Anspruch nimmt, dann ist es natürlich selbstverständlich, dass mit der Inanspruchnahme dieses Services auch Kosten auf den Kunden zukommen. Dabei muss man jedoch einige Dinge beachten, was die Kosten betrifft.

Denn bei diesen gibt es, je nach dem für welchen Schlüsseldienst man sich entscheidet, einige wichtige und fundamentale Unterschiede. Des weiteren gibt es einige wichtige Dinge, welche man beachten sollte, was den Preis für die unterschiedlichen Serviceleistungen angeht. Was man genau beachten sollte und worin die Unterschiede jeweils bestehen, wird hier genau erklärt und erläutert.

Die unterschiedlichen Anbieter

Es gibt, wie bereits erwähnt, sehr viele unterschiedliche Anbieter auf dem Markt, welche immer bereitstehen, um Menschen, welche sich in einer Notsituation befinden und, welche eine schnelle und professionelle Hilfe benötigen, wenn eine Tür geöffnet werden muss, weshalb man als Kunde die Qual der Wahl hat.

Wenn man sich aus dem großen Angebot an vielen unterschiedlichen Anbietern für einen Anbieter entscheiden möchte, dann sollte man nicht nur ausschließlich auf den Preis für die Dienstleistungen achten.

In der Regel haben die unterschiedlichen Anbieter eine Preisliste auf der Webseite oder sie können über das Telefon, wenn man sich telefonisch mit diesen in Verbindung setzt, eine ungefähre Angabe über den Preis machen. Dabei ist es jedoch nicht der Fall, dass der Anbieter mit den teuersten Preisen auch der beste Anbieter ist. Es ist immer empfehlenswert, insofern man in der Situation, in welcher man den Schlüsseldienst benötigt, Zeit hat, sich Meinungen und Bewertungen anderer Kunden durchzulesen und sich an diesen zu orientieren.

Hier finden Sie je Bezirk und Postleitzahl die passenden Dienste und Anbieter in Wien:

1090 Alsergrund

Sie suchen nach einem Schlüsseldienst in 1090 Wien Alsergrund?

  • Der Aufsperrer
  • Schlosserei Petko

1200 Brigittenau

Sie suchen nach einem Aufsperrdienst in 1200 Brigittenau?

  • Magic Key
  • Markus Wagner Aufsperrprofi e.U.

1190 Döbling

Schlüsseldienste in 1190 Wien Döbling finden Sie hier:

  • Krutisch W Schlosserei GmbH

1220 Donaustadt

Sie suchen nach einem Schlüsseldienst in 1220 Donaustadt?

  • Aktiv 0 – 24 Uhr

1100 Favoriten

Sie suchen nach einem Aufsperrdienst in 1100 Wien Favoriten?

  • BISA KG Schlosserei und Sicherheitstechnik

1210 Floridsdorf

Aufsperrdienste in 1210 Floridsdorf finden Sie hier:

  • PT Sicherheitstechnik GmbH

1170 Hernals

Sie suchen nach einem Schlüsseldienst in 1170 Hernals?

  • BISA Aufsperrdienst

1130 Hietzing

Sie suchen nach einem Aufsperrdienst in 1130 Hietzing?

  • Roman Asherov

1010 Innere Stadt

Schlüsseldienste in 1010 Wien Innere Stadt finden Sie hier:

  • Aktiv 0 – 24 Uhr Aufsperrdienst

1080 Josefstadt

Aufsperrdienste in 1080 Josefstadt finden Sie hier:

  • 24h Aufsperrdienst Sigan & Brunner

1030 Landstraße

Sie suchen nach einem Schlüsseldienst in 1030 Wien Landstraße?

  • Ariba Einbruchschutz und Sicherheitstechnik

1020 Leopoldstadt

Sie suchen nach einem Schlüsseldienst in 1020 Leopoldstadt?

  • Markus Wagner e.U. Aufsperrprofi

1120 Meidling

Sie suchen nach einem Schlüsseldienst in 1120 Wien Meidling?

  • 1a Aufsperrdienst ABBUS
  • Tosun KG

1050 Margareten

Sie suchen nach einem Schlüsseldienst in 1050 Wien Margareten?

  • Plishtiev Emmanuel GmbH

1060 Mariahilf

Sie suchen nach einem Schlüsseldienst in 1060 Mariahilf?

  • Schlosserei Ing. Pleesz Gmbh

1230 Liesing

Sie suchen nach einem Schlüsseldienst in 1230 Wien Liesing?

  • Tosun KG

1070 Neubau

Sie suchen nach einem Schlüsseldienst in 1070 Wien Neubau?

  • BISA Aufsperrdienst
  • Schlüsseldienst Profischloss

1160 Ottakring

Sie suchen nach einem Schlüsseldienst in 1160 Wien Ottakring?

  • Bierhaus Nfg C .Wagner

1140 Penzing

Sie suchen nach einem Schlüsseldienst in 1140 Wien Penzing?

  • OC-Stahlbau u. Schliesstechnik GMBH

1150 Rudolfsheim-Fünfhaus

Sie suchen nach einem Schlüsseldienst in 1150 Rudolfsheim-Fünfhaus?

  • Meine Schlosserei - Robert Solomka

1110 Simmering

Sie suchen nach einem Schlüsseldienst in 1110 Wien Simmering?

  • Aufsperrdienst Zeihsel

1180 Währing

Sie suchen nach einem Schlüsseldienst in 1180 Wien Währing?

  • Schlüsseldienst Eden
  • Schlosserei 1180

1040 Wieden

Sie suchen nach einem Schlüsseldienst in 1040 Wien Wieden?

  • Aufsperrdienst Pöllmann

Achten Sie bei der Auswahl auch auf die Bewertungen des Unternehmens. Ein Aufsperrdienst mit positiven Bewertungen wird in der Regel seine Arbeit und Sicherheitstechnik besonders gewissenhaft erledigen und dabei eine gute Qualität und ein passenden Preis-Leistungsverhältnis liefern. In Wien gibt es sehr viele Dienstleister sind im Bereich Sicherheitstechnik, die auch als Aufsperrdienst tätig sind. Doch leider gibt es auch hier sehr oft unseriöse Anbieter und schwarze Schafe. Daher sollten Sie unbedingt auf das Kundenfeedback und Bewertungen achten!

Selbst wenn es schnell gehen muss, sollten Sie nicht den erst-besten Dienstleister anrufen, sondern auf die Qualität des Service Acht geben. Wenn Sie direkt anrufen, sollten Sie gleich am Telefon den Preis für den zu leistenden Service aushandeln bzw. erfragen.

Schlüssel steckt innen - was tun?

Ausgangssituation – Der Wohnungsbesitzer hat sich ausgesperrt: Es kann immer vorkommen, dass ein Wohnungsbesitzer aus der Haustür geht und seinen Schlüssel vergisst. Er zieht die Tür hinter sich zu und kommt nicht mehr hinein. Ist jemand vorhanden, ggf. ein Mitbewohner bzw. Lebenspartner, ist dies kein Problem. Dieser kann ihm später wieder aufschließen.

Es kann allerdings erschwerend hinzukommen, dass zwar ein zweiter Schlüssel vorhanden ist, aber auf der anderen Seite noch ein weiterer Schlüssel im Schloss steckt. Dann ist es bei den meisten älteren Schlössern unmöglich, den vorhanden reinzustecken und die Tür aufzumachen. In der Regel sollte eingangs bereits empfohlen werden, sich ein neuartiges Schloss zuzulegen, welches das beidseitige Öffnen zulässt, selbst wenn zwei Schlüssel hineingesteckt werden.

Hilfe - Notdienst

Oft ist erstmal Ruhe bewahren angezeigt. Eventuell hat der Wohnungsbesitzer eine andere Möglichkeit. Wenn es sich um ein Haus handelt, könnte er durch die Garage hineinkommen. Diese hat meist ein eigenes Schloss. Ggf. hat der Wohnungsbesitzer einen passenden dabei. Wenn er allerdings eine Wohnung hat, ist diese Möglichkeit ausgeschlossen, da es meistens nur eine Eingangstür gibt. Beim Haus wäre weiterhin zu überprüfen, ob ein Fenster weit genug aufsteht bzw. weiter aufdrücken lässt und er durch jenes einsteigen könnte.

Wenn dies alles ausgeschöpft ist und keine Möglichkeit besteht, muss versucht werden, dass Schloss der Haustür selbst zu bearbeiten. Die Ausgangsituation ist nicht ganz prekär, denn der Schlüssel hat das Schloss nicht extra verschlossen. Dies macht es möglich, die Tür ggf. alleine zu öffnen. Zunächst könnte der Betreffende versuchen, mittels einer Plastikkarte zwischen Türrahmen und Schloss den Türknopf so zu verschieben, dass die Tür aufgeht. Falls dies nicht geht, müsste direkt ein Schlüsseldienst hinzugezogen werden. Im Folgenden soll auf diesen und die Maßnahmen dazu kurz eingegangen werden.

Der Schlüsseldienst hilft

Ein Schlüsseldienst ist eine Servicedienstleistung, die sich auf die Schließtechnik von Türen im Gebäudebereich spezialisiert hat. Sie bietet allerdings mittlerweile ihre Dienste für verschlossene Türen im Automobilbereich an. In der Regel gibt es in jeder Stadt einen Schlüsseldienst, der auch anliegenden Dörfer mittels eines Notdienstes versorgt. Dies macht es möglich, dass die Hilfebedürftigen 24 Stunden lang diesen hinzuziehen können.

Vorgehensweise des Schlüsseldienstes im Einsatz

Im oben genannten Fall versucht der Schlüsseldienst, die Tür zunächst ohne Beschädigung zu öffnen. Er verwendet dazu ein Werkzeug, wie es selbst Einbrecher verwenden würden: einen Dietrich. Der Dietrich ist ein einfaches Aufsperrwerkzeug, welches eine flache Seite hat, um in die Tür Richtung Verschlusssystem zu greifen und den Türknopf aufzuschieben. Dies wäre ein ähnliches system wie die oben genannte Plastikkarte. Im Grunde kann dies der Wohnungsbesitzer ebenso selbst herstellen.

Das ginge beispielsweise mit einem Nagel, der entsprechend in eine S-Form gebracht wird. Die spitze Seite wird abgeflacht, so dass sie zwischen Tür und Rahmen hineinpasst. Wenn der Schlüsseldienst jedoch sein Service erledigt, bringt er ein richtiges Werkzeug mit. Hiermit lassen sich einfache Türschlösser wie Buntbart- bzw. Besatzungsschlössern öffnen. Solche Schlösser sind allerdings mittlerweile eher im Wohnungsinneren zu finden. Für die Außentüren wird ein Buntbartschloss weniger verwendet, da es zu leicht für Einbrecher aufginge.

In der Regel versuchen es die Schlüsseldienste mit Lockpicking, ein Schloss aufzukriegen. Das Werkzeug ist spezieller und ähnelt einem Universalschlüssel, ohne dem gleich zu sein. Dabei wird ein Werkzeug direkt in den Schließzylinder eingefügt und versucht, diesen zu öffnen. Die mechanische Ungenauigkeit eines Schlosses wird dabei ausgenutzt, um den Schließcode so einzustellen, dass sich das Schloss öffnet.

Im letzten Fall, wenn dies alles nicht klappen sollte, kann versucht werden, das komplette Schloss auszubauen. Falls dies ebenfalls nicht möglich sei, da das Schloss eine besondere Sicherungstechnik aufweist, müsste doch die Tür aufgebrochen werden.

Türschloss defekt – was nun?

Eine unangenehme Situation! Sie kommen von der Arbeit nach Hause stecken den Wohnungsschlüssel ins Schloss und drehen, doch nichts tut sich. Die Tür will einfach nicht aufgehen. Oder Sie stehen mit einem defekten Schloss in der Hand und sind zunächst einmal ratlos. Woher kommt Hilfe und wer bezahlt die Reparatur?

Ein fachmännischer Schlüsseldienst wird den Schaden beheben, doch wer die Rechnung bezahlt, muss noch geklärt werden. Das hängt in der Regel von der Sachlage und dem Mietvertrag ab. Es muss geklärt werden, ob im vorliegenden Fall eine Selbstverschuldung vorliegt oder eine allgemeine Abnutzung, technischer Defekt oder minderwertige Qualität den Schaden herbeigeführt hat.

Grundsätzlich kann der Mieter die Kosten für den Schlüsselnotdienst beim Vermieter geltend machen, wenn er vor verschlossener Tür steht. Allerdings sollte er zuerst Kontakt mit dem Vermieter oder dem Hausverwalter aufnehmen und diesem um Rat fragen. Vielleicht möchte auch dieser selbst den Schlüsseldienst beauftragen. Wenn es sich beim defekten Schloss um einen Notfall handelt und die Hausverwaltung beispielsweise nicht erreichbar war , darf der Mieter auch selbst einen Schlüsseldienst kontaktieren.

Eine Mängelanzeige würde zu viel Zeit in Anspruch nehmen. Falls es zum Rechtsstreit kommen sollte, können Verbindungsnachweise von der Telefongesellschaft hinzugezogen werden.

Schlossreparatur – Vermieter will die Kosten nicht übernehmen

Es kann vorkommen, dass der Vermieter die Kosten für den Schlosstausch nicht übernehmen möchte. Der Gesetzgeber weist darauf hin (BGB § 538), dass Defekte, die durch Verschleiß hervorgerufen wurden, nicht der Mieter übernehmen muss. Allerdings beinhaltet mancher Mietvertrag eine sogenannte Kleinreparaturklausel. Dieser schreibt vor, dass kleinere Schäden, wie beispielsweise ein defektes Wohnungsschloss, vom Mieter übernommen werden müssen.

Defektes Türschloss reparieren

Ein defektes Türschloss zu reparieren bedeutet in vielen Fällen, den Schließzylinder auszutauschen. Es können aber auch im darin liegendem mechanischen Schließwerk die Einzelteile instand gesetzt werden. Liegt ein Riegel- oder Fallenbruch vor, heißt dass, dass die Schließmechanik kaputt ist. Der Riegel fährt nicht wieder ins Schloss und blockiert so die Tür. In diesem Fall ist es etwas schwieriger, die Tür zu öffnen. Dafür werden abhängig von den Sicherheitsstandards bis zu zwei Stunden benötigt.

Defektes Schloss durch Abnutzung

Der Wohnungsschlüssel lässt sich durchdrehen, ohne die Tür zu öffnen, dann liegt ein defekt am Schloss vor. Dabei können unterschiedliche Schäden die Ursache dafür sein, dass der Schlüssel schwergängig oder sogar widerstandslos gedreht werden kann.

Der Zahn der Zeit nagt, wie an allen anderen Dingen auch am Schloss und irgendwann ist auch die Mechanik beeinträchtigt und als Folge dreht das Türschloss durch. Verursacher davon kann eine gebrochene Falle oder ein beschädigter Schließzylinder sein. In Eigenregie ist dann nichts mehr zu machen. Weil die beschädigten Mechanikteile das Öffnen verhindern. Jetzt kann nur noch ein professioneller Schlüsseldienst aus der Misere heraushelfen. Ohne fachmännische Hilfe können weitere Beschädigungen an Tür und Schloss entstehen.

Reparatur vom Fachmann

Ein Schlüsselnotdienst trifft schnell ein und kann löst das Problem auf fachgerechte Weise. In der Regel steht der Fachmann auch an Wochenenden oder Feiertagen zur Verfügung, einfach rund um die Uhr. Die Monteure sind dementsprechend ausgebildet und diagnostizieren in Windeseile den Schaden. Je nach Fall kann das Schloss repariert oder muss ausgetauscht werden.

Weitere Informationen

Man sollte sich immer darüber im Klaren darüber sein, dass die Fachleute des Schlüsseldienstes nie genau wissen, was diese erwartet, wenn diese an dem Einsatzort ankommen. Lediglich über die Angaben, welche der Kunde am Telefon macht, könnten sich die Mitarbeiter eine Vorstellung darübermachen, was diese an dem Einsatzort machen müsse und wie hoch der Preis für diese entsprechende Dienstleistung ist.

So muss man immer damit rechnen und davon ausgehen, dass der Preis, welcher am Telefon genannt wird, lediglich eine Orientierung ist und dieser auch etwas höher, gegebenenfalls aber auch etwas niedriger ausfallen kann.

Den Preis bestätigen lassen!

Wenn der Mitarbeiter des Schlüsseldienstes an dem Einsatzort eintrifft, dann kann man sich, wenn man dies möchte und, wenn man vollkommen sichergehen möchte, den Preis, welcher zuvor an dem Telefon genannt wurde, nochmal von dem Mitarbeiter bestätigen lassen.

Um sicher zu gehen, dass man auf einen seriösen Schlüsseldienst zurückgegriffen hat, kann man und, vor allem, sollte man sich den Preis, welcher auf einen zukommt, nachdem man die Dienstleistung des Mitarbeiters in Anspruch genommen hat, detailliert aufschreiben und unterschreiben lassen. Auf diesen Punkt, bezüglich des Preises, sollte man sehr großen Wert legen, damit man genau weiß, für welche Leistungen man den Endpreis bezahlt.

Wie setzen sich die Kosten zusammen?

Die Kosten, welche ein Mitarbeiter von einem Schlüsseldienst für die Leistungen an dem Einsatzort verlangt, setzen sich aus vielen unterschiedlichen Faktoren zusammen.

In erster Linie wird natürlich die Leistung an sich berechnet, welche darin besteht, dass dem Bedürftigen die Tür, ohne diese zu beschädigen oder ohne diese kaputt zu machen, geöffnet wird.

Zusätzlich kann es ab und zu dazu kommen, dass der Mitarbeiter bestimmtes Material verenden muss, welches dann berechnet wird. Dieses sollte dann auf jeden Fall detailliert auf der Rechnung beschrieben und aufgelistet sein.

Zu diesen Kosten, welche gesamt entstehen, gesellen sich, in der Regel, auch die Kosten für die Anfahrt. Aus diesem Grund sollte man bei der Wahl des richtigen Schlüsseldienstes auf den Sitz achten. Dieser sollte sich immer in der Nähe befinden, damit die Anfahrt nicht zu weit und somit die Kosten für diese nicht zu hoch sind.

Sonderkosten

Da sich eine Notsituation nicht im Voraus ankündigt und man sich nicht auf diese vorbereiten kann, sind sie Schlüsseldienste, welche gleichzeitig auch Notdienste sind, in der Regel, 24 Stunden am Tag und auch sieben Tage die Woche offen und für die Kunden erreichbar.

So können diese immer und zu jeder Zeit aus der Notsituation befreien.

Was den Preis betrifft, so muss man jedoch damit rechnen, dass es zu bestimmten Uhrzeiten und auch an bestimmten Tagen zu Aufschlägen kommen kann.

Denn, wenn es bereits spät in der Nacht, sehr früh am Morgen ist oder, wenn man sich an einem Feiertag oder am Wochenende aus seiner Wohnung oder auch aus seinem Auto ausschließt, dann muss man damit rechnen, dass man zu dem regulären Preis, einen Aufschlag bezahlen muss. Dieser kann, je nach dem für welchen Anbieter man sich entscheidet, variieren und unterschiedliche hoch ausfallen.

Unterschiede im Preis der Schlüsselnotdienste

In der Regel sind die Leistungen, welche die Schlüsseldienste den Kunden anbieten, wenn diese in eine Notsituation kommen, dieselben und haben somit auch ungefähr dieselben Preise. Es kann durchaus zu Unterschieden in den Preisen kommen. Diese sind jedoch, in der Regel, nicht sehr hoch und sehr bedeutend. Was sehr wichtig ist, ist dass man sich nicht nur an dem Preis, sondern auch an der Seriosität des Notdienstes orientiert, wenn man sich für einen der Anbieter für den Schlüsseldienst entscheidet.

Schlüsseldienste in den Wiener Bezirken:

  • Bezirk: Innere Stadt
  • Bezirk: Leopoldstadt
  • Bezirk: Landstraße
  • Bezirk: Wieden
  • Bezirk: Margareten
  • Bezirk: Mariahilf
  • Bezirk: Neubau
  • Bezirk: Josefstadt
  • Bezirk: Alsergrund
  • Bezirk: Favoriten
  • Bezirk: Simmering
  • Bezirk: Meidling
  • Bezirk: Hietzing
  • Bezirk: Penzing
  • Bezirk: Rudolfsheim-Fünfhaus
  • Bezirk: Ottakring
  • Bezirk: Hernals
  • Bezirk: Währing
  • Bezirk: Döbling
  • Bezirk: Brigittenau
  • Bezirk: Floridsdorf
  • Bezirk: Donaustadt
  • Bezirk: Liesing

In Wien finden Sie unzählige Aufsperrdienste und Schlossereien, sowie Notdienste, die Ihnen 24 Stunden täglich zur Verfügung stehen!

Schlüsseldienst und Aufsperrdienst in Wien finden:

Es kann manchmal ganz schnell gehen und schon ist es passiert - man hat sich aus der Wohnung, aus dem Haus oder aus dem Auto in Wien ausgesperrt. Hat man jedoch einen dringenden Termin und muss schnell mit dem Auto von einem Ort zum andern fahren oder es ist kalt, man hat das Essen auf dem Herd oder gar das Baby in der Wohnung und es ist absolut niemand erreichbar, welcher einen Ersatzschlüssel hat, um in die Wohnung, in das Haus oder in das Auto zu gelangen, dann kann man ganz einfach und praktisch auf die Hilfe von einem Schlüsselnotdienst vertrauen. Außerdem sind nach einem Einbruch durch Fenster oder Türen auch Schlüssendienste und Notdienste sehr oft gefragt.

Der Aufsperrdienst sorgt einfach, schnell und äußerst kompetent und professionell dafür, dass man schnell und, ohne dass das Schloss beschädigt oder kaputt gemacht wird, in das Haus, in die Wohnung oder in das Auto gelangen kann.

Wenn man die Hilfe und somit die Dienstleistungen von einem solchen Schlüsselnotdienst in Anspruch nehmen möchte, gibt es jedoch einige wichtige Dinge, welche man beachten sollte.

Den Schlüsseldienst im Voraus wählen

Vermutlich jeder Mensch war bereits einmal in einer Notsituation oder in einer Stresssituation und weiß deshalb auch, dass man in einer solchen Situation nicht wirklich gut und klar denken kann. Da es auf dem Markt der Schlüsselnotdienste jedoch leider, wie in jedem anderen Bereich auch, schwarze Scharfe gibt, sollte man sich deshalb, um in der Stresssituation nicht auf eines dieser hineinzufallen und diesen in die Fänge zu geraten, bereits bevor man in eine solche Notsituation gelangt, über den passenden Anbieter informieren.

So kann man diesen seriösen Anbieter die in seinem Handy speichern und somit, wenn der Notfall eintritt und man sich ausgesperrt hat, anrufen.

Hat man in der Notsituation auch noch das Handy in der Wohnung oder in dem Auto vergessen, sollte man zumindest den Namen im Kopf haben, um diesen dann bei den Nachbarn rufen zu können.

Auf die Seriosität achten

Wie bereits erwähnt sollte man immer auf die Seriosität von den einzelnen Anbietern achten, damit man nicht auf schwarze Schafe hereinfällt und einen höheren Preis, als eigentlich notwendig, zahlen muss.

Damit man vollkommen sicher über die Seriosität des Anbieters sein kann, sollte man immer darauf achten, dass diese ein gültiges Impressum auf der Seite haben. Weiters kann man sich über Kundenmeinungen behelfen, welche von Kunden verfasst wurden, welche bereits Erfahrungen mit dem Anbieter sammeln konnten. Nur so kann man sicher sein, dass man, bezüglich des Preises, nicht betrogen wird und auch eine fachlich kompetente und gut ausgerichtete Arbeit geboten bekommt.

Die Anfahrt

Eine weitere Sache, auf welche man achten sollte, wenn man die Leistungen von einem Schlüsselnotdienst in Anspruch nehmen möchte, ist der Sitz des Anbieters. Dadurch, dass es sehr viele unterschiedliche Anbieter auf dem Markt gibt, sollte man darauf achten, dass man sich für einen Anbieter entscheidet, welcher sich in der Nähe des Einsatzortes befindet. So kann man auch sicherstellen, dass der Weg für die Anfahrt nicht zu groß ist und es nicht zu lange dauert, bis der Mitarbeiter vor Ort ist und die Situation kompetent und gut lösen kann.

Die Vorteile eines Schlüsselnotdienstes

Wie bei nahezu allem, gibt es bei den Schlüsselnotdiensten auch bestimmte Vorteile und Nachteile, über welche man in Kenntnis sein sollte, wenn man einen solchen in Anspruch nehmen möchte.

Die Mitarbeiter sind professionell ausgebildet und sorgen somit dafür, dass die Schlösser gut, schnell und, ohne beschädigt zu werden, geöffnet werden können.

  • Sollte einmal ein Schloss beschädigt werden, wenn dieses geöffnet wird, sorgt der Schlüsselnotdienst dafür, dass dieses umgehend und vor Ort repariert und gegebenfalls ausgetauscht wird.
  • Es wird immer die günstigste Variante für den Kunden gewählt, welche gleichzeitig jedoch auch die beste Variante ist.
  • Der Schlüsselnotdienst ist schnell und vor allem bereits wenige Minuten nach dem Telefonat vor Ort.
  • Man kann sich in der Regel auf den Preis, welcher am Telefon genannt wird, verlassen. Je nach Situation vor Ort, kann dieser dann etwas höher oder auch etwas niedriger ausfallen.
  • Egal zu welcher Tageszeit und an welchem Tag der Woche der Kunde in eine Notsituation gerät und die Hilfe von dem Schlüsselnotdienst benötigt - Dieser steht den Kunden 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche, unabhängig von Feiertagen und anderen Festlichkeiten, einsatzbereit.

Nachteile

Es gibt schwarze Schafe auf dem Markt, welche fachlich nicht besonders gut sind und die Kunden bezüglich des Preises abzocken

Es kann zu bestimmten Zeiten des Tages, zum Beispiel in der Nacht, und an bestimmten Tagen, wie zum Beispiel an Feiertagen zu Aufschlägen zu dem Preis kommen

Auf die Rechnung achten

Wenn man die Leistung von einem Schlüsselnotdienst in Anspruch nehmen möchte, dann sollte man darauf achten, dass man nicht abgezockt wird.

Wichtig dafür ist unter anderem, dass man immer darauf achtet, dass der Preis, welchen man zuvor an dem Telefon genannt bekommen hat, von dem Mitarbeiter vor Ort bestätigt bekommt. Natürlich kann es durch bestimmte Umstände und benötigte Materialien dazu kommen, dass man etwas mehr bezahlen muss, doch auch da sollte man auf die Seriosität achten. Ein seriöser Schlüsselnotdienst sorgt dafür, dass man, wenn dieser mit der Arbeit fertig ist, eine detaillierte Rechnung bekommt. Auf dieser kann man gut und detailliert erkennen, wie der Endpreis zu Stande kommt. Eine Rechnung, auf welcher lediglich der Preis zu sehen ist, sollte zu denken geben, da dies in der Regel kein Zeichen für Seriosität ist.

Das sollten Sie wissen!

Auch wenn Menschen täglich mit Türen und Schlössern zu tun haben, dann ist über die Funktionsweise dennoch meist nur wenig bekannt. Es gibt einen großen Fortschritt bei Öffnungs- und Schließtechniken und somit können sich Laien nur schwierig mit dem Thema beschäftigen. Spricht ein Schlüsseldienst beispielsweise von der Perkussionsmethode, dann können Bewohner nur wenig damit anfangen.

Öffnungstechniken der Türschlösser

Mit etwas Wissen über die Öffnungstechniken kann jeder wissen, wie zeitintensiv und schwierig ein Vorgang wird und ob die Öffnung beschädigungsfrei funktionieren kann. Mit ein wenig Wissen wird es einfacher, sich vor einer Abzocke zu schützen. Alle Arten, wie ein Schloss ohne Schlüssel geöffnet werden kann, werden unter der Aufsperrtechnik zusammengefasst. Zu unterscheiden sind die zerstörungsfreien und zerstörenden Aufsperrtechniken. Mit den sogenannten Lockpicks oder Picks kann das beschädigungsfreie Öffnen erledigt werden. Für einfache Schlösser reichen Haken und Dietrich zwar vermutlich aus, doch bei Picks ist die Palette weiter gefächert. Das Werkzeug bei dem Schlüsseldienst ist umso raffinierter, je komplizierter das Schloss ist. Bei dem Preis macht sich dies natürlich bemerkbar, denn einfache Dietriche sind günstig erhältlich. Profiausrüstung wie Multipicks oder E-Picks sind durch hohe Kosten eher den gewerblichen Öffnungsdiensten vorbehalten. Die Perkussionsmethode wird oft für das Öffnen der Stiftschlösser genutzt. Die Methode steht für Klopfen und so wird ein Impuls zu den Abschnitten der Schlösser weitergegeben. In einem kurzen Zeitfenster können die Kernstifte entriegelt werden.

Bei der klassischen Methode bietet das Werkzeug eine spezielle Form, damit Stifte im Schlosskern nach unten gedrückt werden. Bis sich das Schloss dann öffnet, kann der Schließzylinder gedreht werden. Mit der Kombination aus Setzen und Harken kann sich das Schloss dann mit der Zeit öffnen. Für die Türöffnung nutzt der Schlüsseldienst verschiedene Werkzeuge und so Türspreizer, Türfallengleiter, Dietrich oder Glocke. Außerdem gibt es Snake, Halbdiamant, Schneemann, Haken, Schlagschlüssel und Öffnungsnadeln.

Was macht den guten Schlüsseldienst aus?

Es ist sehr gut, wenn ein seriöser Schlüsseldienst gefunden wird. Ein guter Schlüsseldienst ist sein Geld wert. Kleine Dienste wie der Tausch von einem Schließzylinder oder auch die zugefallene Haustür in der Nacht sind kein Problem. Betrüger möchten Kunden gerne abzocken und dies auch bei alltäglichen Services.

Meist bieten die guten Schlüsseldiente Festpreise an, damit kein Kunde böse Überraschen erlebt. Fast alle Menschen haben sich schließlich bereits einmal in dem Leben aus der Wohnung ausgesperrt. Problematisch ist dies nicht, wenn Mitbewohner oder Nachbarn einen Schlüssel haben. Verlorene Schlüssel sind jedoch auch mitten in der Nacht keine Seltenheit und oft wird dann ein kleines Vermögen bezahlt, wenn der erstbeste Schlüsselnotdienst gerufen wird. Seriöse Schlüsseldienste sollten günstig und immer erreichbar sein. Der Schlüsseldienst wird in vielen Fällen genau dann benötigt, wenn es nicht unbedingt passt. Sehr oft handelt es sich um Sonn- und Feiertage oder auch um Einsätze in der Nacht. Bei einem Schlüsseldienst gibt es oft eine Notfallnummer und hier sind die Experten 24 Stunden pro Tag erreichbar.

Von Betrügern werden Notfallnummern gerne genutzt, damit horrende Verbindungsentgelte bezahlt werden. Am besten werden Schlüsseldienste kostenlos oder zumindest zum Ortstarif erreicht. Schön ist bei einem guten Schlüsseldienst zudem auch, dass dieser in etwa dreißig Minuten bei dem Kunden vor Ort sein kann. Die Experten verstehen sich nicht nur als ein Handwerksbetrieb, sondern auch als ein Dienstleister. Besonders wenn es sich um Notdiensteinsätze handelt, sollten die Fachleute von dem Schlüsseldienst möglichst schnell bei den Kunden sein.

Kunden werden sonst bei seriösen Anbietern darauf hingewiesen, dass sich das Eintreffen ein wenig verzögern kann. Kündigt ein Schlüsseldienst die höhere Zeit an, dann ist die Anfahrtszeit meist höher und damit sind auch die Kosten deutlich höher. Vorsicht gilt somit immer bei den angekündigten langen Wartezeiten.

Der gute Schlüsseldienst kann die Kosten immer bereits zuvor beziffern. Die Experten bieten ausreichend Erfahrung, damit die entstehenden Kosten zuvor benannt werden. Werden dazu am Telefon keine Auskünfte gegeben, dann handelt es sich meist nicht um einen guten Schlüsseldienst. Nicht selten möchten die schwarzen Schafe vor Ort Kosten abrechnen, welche nicht erforderlich waren. Bei den Betrügern gehört dies meist zu den beliebtesten Maschen.

Bei einem Schlüsseldienst ist darauf zu achten, dass schon bei dem Anruf erfragt wird, ob ein Schlüssel abgebrochen ist, dieser von innen steckt oder eine Tür nur in das Schloss gefallen ist. Ein Schlüsseldienst kann mit diesen Informationen immer einschätzen, welche Leistungen benötigt werden. Werden Pauschalpreise angeboten, dann sollte immer darauf geachtet werden, welche Leistungen bei der Pauschale enthalten sind. Meist kann bei der Leistungs- und Preisübersicht gesehen werden, welche Leistungen enthalten sind. Betrüger bohren die Türen meist sofort auf oder brechen diese sogar auf. Mit der zerstörenden Aufsperrtechnik kommt es zu Beschädigungen, welche dann teuer abgerechnet werden. Sehr oft sind diese Methoden nicht erforderlich und ein guter Schlüsseldienst fragt die Kunden zuvor, ob die Türen nur zugefallen sind.

Besonders bei zugefallenen Türen können diese meist ohne Schaden und in wenigen Minuten geöffnet werden. Wenn der Schlüsseldienst die Tür doch beschädigen muss, sollten die Kunden auf die Mehrkosten hingewiesen werden. Zu beachten ist auch, dass der gute Schlüsseldienst meist nicht auf die Bezahlung an Ort und Stelle besteht. Die seriösen Unternehmen fürchten sich nicht, wenn Rechnungen beispielsweise von dem Verbraucherschutz geprüft werden. Direkt am Telefon sollten somit die Zahlungsbedingungen schon geklärt werden. Gute Anbieter können Rechnungen sogar per E-Mail oder auch per Post senden. Wichtig bei einem Schlüsseldienst ist dann, dass die Wartezeit bis zum Eintreffen nur kurz ist und dass die Preisstruktur absolut transparent ist. Die durchgeführten Leistungen sollten immer genau erklärt werden und wichtig sind schnelle und beschädigungsfreie Öffnungen.

Wie funktioniert ein Türschloss?

Das Schloss an einer Tür ist die sichere Verriegelung an einer Tür. Man kennt das Schloss meist nur von der Funktion, indem man den Schlüssel in die Öffnung steckt und dann erwartet, dass man durch drehen des Schlüssel den Zugang erlangt. Das Türschloss ist aber mehr als nur eine technische Art der Verriegelung, denn nur im Zusammenwirken von Schlüssel, Schließzylinder, Schlosstechnik und Schutzbeschlag bekommt man als Nutzer die sicherer Wirkung. Heutige Schlösser an einer Tür beeindrucken mit ihren aufwändig gestalteten Schließzylindern und diese technische Einheit bildet heute das Kernstück.

Das Türschloss ist eine immer fortwährende technische Entwicklung: Jedes Türschloss lässt sich in gewisser Weise auch ohne den passenden Schlüssel öffnen. Jedoch stiegen über die Jahrhunderte die Ansprüche und die technischen Möglichkeiten haben mittlerweile Schlösser in der Entwicklung hervorgebracht, die kaum noch zu knacken sind. Am Anfang der Entwicklung der Schlösser standen kunstvolle Schließen, deren Mechanik meist sogar offen sichtbar war.

Die erste technische Entwicklung eines selbstschließenden Türschloss gelang Anfang des 20. Jahrhunderts. Seit dieser Zeit hat sich sehr viel getan und die Technik unterliegt einer ständigen Weiterentwicklung. Das Bartschloss oder auch genauer bezeichnet, dass Buntbartschloss mit einem Einsteckschlüssel, gilt als markantes technisches Türschloss der Neuzeit. Hier hatten es Einbrecher noch leicht, denn diese Mechanik ließ sich mittels eines sogenannten Dietrichs schnell überwinden. Heute findet man viele Arten von Einsteckschlössern, die ihren Dienst mit einem Profilzylinder versehen. An dieser Entwicklung erkennt man schon die Geschwindigkeit und den Bedarf an immer neuen technischen Lösungen für ein Türschloss.

Arten eines Türschloss

Wie schon erwähnt ist das Buntbartschloss eine einfache technische Lösung um eine Tür zu verschließen. Bei den meisten heute vorwiegend im Gebrauch befindlichen Schlössern in Türen, handelt es sich um Einsteckschlösser mit einem Profilzylinder. Kommen wir einmal zu den bekanntesten Schlössern dieser Art, die heute noch als Türschloss zu finden sind. Das Kastenschloss gilt eher als Relikt aus der Vorzeit und auch heute noch finden sich dieser mechanischen Türschlösser in historischen Bauwerken.

Das Einsteckschloss ist heute die sichere Art und hier unterscheiden sich dieser Schlösser durch unterschiedliche Profilzylinder. Das Türschloss findet man ebenfalls heute auch als elektronisches Schloss, dass mittels eines Terminals und digitaler Elektronik Türen versperren und öffnen kann. Zusätzlich gibt es noch einige Unterarten dieser Schlösser und hier werden diese Schlösser speziellen Funktionen zugeordnet. Etwa der Einsatz eines Türschloss in einer Brandschutztür, oder in einer Fluchttür als Notausgang.

So funktioniert ein Türschloss:

Der Schließzylinder bildet das Kernstück eines Türschloss, dies wurde auch schon erwähnt und diese Schließzylinder besitzen einen immer höheren Stellenwert beim persönlichen Bewusstsein für mehr Sicherheit. Neben diesem Kernstück sind aber auch Schließblech, Mechanismus der Schlossfalle und die Riegel wichtige Bestandteile, die zu einem Türschloss als wichtige Komponenten gehören.

Heute Standardtechnik wird mit der DIN 18251 beschrieben und festgelegt. Hier handelt es sich um ein Einsteckschloss mit Tagesfalle oder normaler Falle und einem Riegel. Dabei unterscheiden die Fachleute noch Klassen der Sicherheit, beginnend bei der Klasse 1 für einfache Türen und bis zur Klasse 4, die schwere Schlösser bezeichnet, die für erhöhten Schutz vor Einbruch sichert. Eine weitere Unterscheidung gliedert sich in die Sperr- und Schließeinrichtungen, die dann als Zuhaltungsschloss, Bunbartschloss oder Zylinderschloss als Türschloss unterschieden werden. Zusätzlich ergibt sich aus der Erklärung auch die Zuordnung spezieller Schlösser, wie etwa für Hoteltüren, Typenschlösser und spezielle Türschlösser für Behörden.

Hier die Übersicht erweiterter Funktionen für das Einsteckschloss mit Standardfunktion:

  • Einsteckschlösser mit einer Multifunktionalen Verriegelung
  • Antipanikschloss als selbst-verriegelndes Türschloss
  • Einsteckschlösser für Schiebetüren
  • Einsteckschlösser für Pendeltüren
  • Das Hakenriegelschloss
  • Das Schwenkriegelschloss

Nehmen wir einmal das Beispiel der Multiverriegelung, hier zeigen sich viele Beispiele, wie etwa Eingangstüren an vielen Gebäuden gegen Einbruch erhöht gesichert werden. Motorschlösser, die mit digitaler Elektronik gesteuert werden bilden dabei eine weitere Sonderklasse, deren Sicherheit als optimiert gilt.

Präzision und mechanische Technik bilden die wichtigsten Faktoren für Sicherheit: Nur wenn ein Schloss präzise funktioniert und in seinen Komponenten aufeinander abgestimmt ist, kann auch viel Sicherheit erzielt werden. Profilzylinder und der Schlossmechanismus an einem Türschloss müssen verschraubt und somit fixiert werden.

Ein weiteres Element bildet der Schlosskanal im Profilzylinder. Hier befinden sich gefederte Stifte, sogenannte Schließnasen und diese sind wichtige Elemente, die im Kern des Profilzylinder für Einmaligkeit des Schlosses sorgen. Der Wendeschlüssel zur Bewegung der Schließzylinder ist dabei auf diese Schließnasen und die Anzahl abgestimmt. So erklärt sich auch, dass nicht jeder Schlüssel in den Schließzylinder passt und eine Schließwirkung erzielt. Der Riegel des Einsteckschloss an der Seite bewegt sich beim Drehen des Schlüssel und transportiert die Kraft weiter an die Mechanik der Schließfalle. Die Richtung der Drehbewegung entscheidet, ob diese Falle schließt oder öffnet. So funktioniert ein Türschloss als Standard Ausrüstung.

Besondere Schlösser als Türschloss mit Riegel

Im Prinzip funktionieren alle Türschlösser mit einem Profilzylinder gleichermaßen. Die Entwickler dieser Technik haben sich immer wieder neue Abwandlungen des technischen Aufbau überlegt, um damit den Schutz vor unberechtigtem Öffnen einer Tür entgegen zu wirken. Bei der Montage und der Sicherheit kommt es auf die präzise Abstimmung alle wichtigen Komponenten an. Dabei darf der Profilzylinder nicht über das Schließblech hinausragen. Ein Einsteckzylinder oder Profilzylinder in einem Türschloss muss daher immer präzise nach Maß gekauft und installiert werden.

Ansonsten kann die Schließfunktion und die Sicherheit nicht gewährleistet werden. Türdrücker, Knauf oder andere Zugsysteme der Tür entscheiden auch über weitere Montagemaßnahmen und etwa den Einsatz von Profilzylindern als Wechselschloss. Zum andere gibt es noch spezielle Schlösser, wie etwa das Stangenschloss und weitere Modelle. Man sieht somit welche Bedeutung ein Türschloss in seiner technisch aufwändigen Gestaltung für die Sicherheit bietet und besitzt.

Sie suchen nach einer Finanzierung für Ihre Wohnung oder Ihr Haus? Dann holen Sie sich jetzt Ihr unverbindliches Angebot! Unser Finanzierungspartner wird sich umgehend bei Ihnen melden.