Badezimmer einrichten & planen – Tipps & Einrichtungsideen

Wissenswertes f├╝r eine ideale Badezimmer-Einrichtung, Tipps zur Planung und zum Bau des Bades und weitere n├╝tzliche Hilfen und Hinweise findet man in diesem Ratgeber.

Das Badezimmer ideal einrichten

Sie haben gerade Ihren Traum vom Eigenheim erf├╝llt und Sie wollen nun Ihr neues Badezimmer einrichten? Oder haben Sie das bisherige Design Ihres Badezimmers nach Jahren einfach nur satt und Sie wollen der Nasszelle einen neuen Anstrich verleihen? Auch bei einer notwendigen Renovierung kann eine individuelle und vorausschauende Badezimmer-Einrichtung einen echten Mehrwert bieten. Denn gerade das Badezimmer ist doch die Ruhe-Oase und das heimische Erholungszentrum schlecht hin. Was Sie bei der Einrichtung dieses wichtigen Raumes alle beachten sollten und weitere interessante Informationen zu dem Thema, k├Ânnen Sie aus den nachfolgenden Zeilen entnehmen.

Planung: Der Einfluss des Grundrisses

Badezimmer einrichten
Badezimmer (Quelle: bigstock.at, ID: 93777899)

Nat├╝rlich k├Ânnen Sie auf eine Vielzahl an optischen Gestaltungsm├Âglichkeiten und Elementen f├╝r ihr Badezimmer zur├╝ckgreifen. Doch manchmal kann es auch passieren, dass der vorliegende Grundriss der Nasszelle den Spielraum von Ihnen einschr├Ąnkt. Dennoch kann dieses Defizit bei einer vorausschauenden und fr├╝hzeitigen Planung gut behoben werden. Zum Beispiel kann eine frei stehende Badewanne eine optische Auflockerung und eine wohltuende Wirkung f├╝r die eigene Seele bringen.

Und das bereits bei einem sieben bis etwa acht Quadratmeter gro├čen Badezimmer. Dennoch sollten Sie gerade f├╝r eine optimale Raumnutzung in jedem Fall einen Fachmann hinzuziehen. Denn dieser kann Ihnen gezielt einige Vorschl├Ąge unterbreiten, um auch kleine und verwinkelte R├Ąume zu einem echten Highlight zu verwandeln.

Ein Badezimmer begleitet Sie jahrelang!

Egal ob Sie einen Neubau oder eine Renovierung in Angriff nehmen wollen – Sie sollten in jedem Fall eine ausf├╝hrliche Planung Ihres zuk├╝nftigen Badezimmers vornehmen. Denn schlie├člich wollen Sie Ihr perfekt gestaltetes Badezimmer auch f├╝r die folgenden Jahre optimal nutzen k├Ânnen. Auch ob das eigentliche Design f├╝r eine l├Ąngere Nutzung das Richtige ist, sollten sie schon im Vorfeld herauskristallisieren.

Modernes Badezimmer
Modernes Bad (Quelle: bigstock.at, ID: 4171662)

Durchschnittlich betrachtet, bleiben das Design und die Ausstattung des Badezimmers n├Ąmlich f├╝r die n├Ąchsten 15 bis etwa 20 Jahre so wie sie sind bestehen. Da w├Ąren Fehlentscheidungen nat├╝rlich besonders bitter und zudem meist auch nur sehr schlecht zu beheben.

Lassen Sie sich sonst einfach einmal von einem versierten Innenarchitekten oder einem kompetenten Bad-Planer unter die Arme greifen. Dieser kann Ihnen zuverl├Ąssig einige Gestaltungsm├Âglichkeiten aufzeigen und Sie k├Ânnen leichter ein Gesp├╝r f├╝r eine optimale Gestaltung entwickeln. Zusammen werden Sie das Beste aus Ihrem Badezimmer raus holen k├Ânnen.

Der Wert einer Zeichnung

Schon bevor Sie ├╝berhaupt mit dem eigentlichen Planen beginnen, sollten Sie zun├Ąchst einmal den Grundriss Ihres Badezimmers zeichnen. So k├Ânnen Sie selbst optimal die Platzverh├Ąltnisse bestimmen und mit verschiedenen M├Âglichkeiten spielen. Au├čerdem k├Ânnten Sie hier m├Âgliche Verbindungszimmer oder weitere M├Âglichkeiten besser ├╝berblicken.

Mit einer strukturierten Wunschliste zum Erfolg

Um einen noch besseren ├ťberblick bekommen, sollten Sie Ihre eigenen W├╝nsche etwas greifbarer machen. Dies k├Ânnen Sie ganz leicht durch das Aufschreiben der wichtigsten Wunsch-Elemente f├╝r Ihr zuk├╝nftiges Badezimmers erreichen. Hierzu sollten sich am besten alle im Haushalt lebenden Personen zusammensetzten und die wichtigsten Punkte gemeinsam herausfinden und festhalten.

Einen gro├čen Einfluss bei der Gestaltung k├Ânnen auch Ihre Kinder nehmen. Ob f├╝r das schnellere Fertigmachen im Bad ein Doppelwaschtisch gewinnbringend ist oder ob auch eine Boden-ebene Dusche sinnvoll ist, sollte Sie so also schon im Vorfeld entscheiden k├Ânnen. Aber auch Extras wie eine Fu├čbodenheizung k├Ânnen bei einer Wunschliste ihren Platz finden. Im sp├Ąteren Verlauf sollten Sie jedoch die gew├╝nschten Aspekte auf die jeweilige Umsetzung hin ├╝berpr├╝fen. Besprechen Sie sonst auch einfach Ihre W├╝nsche und die Machbarkeit mit Ihrem Badezimmer-Planer.

Der Faktor des Lichtes im Badezimmer

Auch die Frage nach den Lichtverh├Ąltnissen des zuk├╝nftigen Badezimmers sollte gerade bei einem Neubau eine gro├če Rolle spielen. W├Ąre hier eher Tageslicht im Bad f├╝r Sie interessant oder m├Âgen Sie lieber direkte oder indirekte Licht-Elemente? Auch eine punktuelle und gezielte Beleuchtung kann bei innen liegenden Badezimmern wahre Wunder wirken. F├╝r eine besondere und romantische Atmosph├Ąre eignen sich speziell dimmbare Lichter. F├╝r jeden Geschmack kann also das perfekte Licht gefunden werden.

Gezielt Inspirationen einholen

Wenn Ihnen Ihre W├╝nsche abgestimmt auf die r├Ąumlichen Gegebenheiten soweit bewusst sind, folgt der n├Ąchste Schritt. Am besten holen Sie sich Anregungen und Inspirationen in verschiedenen Zeitschriften oder auch im Internet. So haben Sie auch gleich einen besseren ├ťberblick ├╝ber die preislichen Komponenten gewonnen. Auch Bad-Ausstellungen k├Ânnen Ihnen hier sehr gut weiterhelfen. Im Internet l├Ąsst sich ganz schnell eine interessante Ausstellung auch in Ihrer N├Ąhe ausfindig machen. Falls diese Suche aber erfolglos sein sollte, k├Ânnen Sie alternativ auch Ihren Installateur nach gewinnbringenden Optionen befragen.

Optische Highlights im Bad

Nat├╝rlich bestimmen Ihre eigenen Vorlieben und Bed├╝rfnisse die Wahl Ihrer zuk├╝nftigen Badezimmer-Einrichtung. Dennoch gibt es eine Vielzahl an verschiedenen optischen Hinguckern, um Ihr Badezimmer zu akzentuieren. Ob eine frei stehende Badewanne, Marmor-Fliesen, eine ebenerdige Dusche, edle Spiegel, wohnliche Handt├╝cher oder auch ganz exklusive Bad M├Âbel. – Lassen Sie sich einfach von verschiedenen Anbietern und Herstellern inspirieren.

Nach F├Ârdergeldern Ausschau halten

Nat├╝rlich kostet auch eine Bad-Renovierung oder ein Fenstereinbau in das Badezimmer sehr viel Geld. Auch die Installation der Heizung und weitere technische Notwendigkeiten k├Ânnen ziemlich hohe Kosten verursachen. Hier ist es wichtig, dass Sie schon fr├╝hzeitig auf die Suche nach geeigneten F├Ârdermitteln gehen. Ob ein Privatkredit bei Ihrer Hausbank oder ein KfW-F├Ârderkredit das Richtige f├╝r Sie ist, sollten Sie schon fr├╝hzeitig bestimmen.

Fazit zu einer effektiven Badezimmer-Einrichtung

Zusammenfassend l├Ąsst sich also erkennen, dass Sie mit einer ausf├╝hrlichen Planung und auch konkreten W├╝nschen viel einfacher zu Ihrem Traum-Badezimmer gelangen k├Ânnen. Je greifbarer und realistischer Ihre Vorstellungen sind, desto schneller kommen Sie zum gew├╝nschten Ziel. Auch sollten Sie auf die kompetente Unterst├╝tzung von versierten Spezialisten setzen, um im sp├Ąteren Verlauf auch keine Entt├Ąuschungen zu erleben. Wenn Sie zudem schon fr├╝h die Planung und auch die finanzielle Komponente f├╝r die eigentliche Badezimmer-Einrichtung ber├╝cksichtigen, steht einem wohltuenden Entspannen in Ihrem neuen Bad nichts mehr im Wege.

Mehr Wohnideen und Tipps zur Inneneinrichtung f├╝r die eigenen vier W├Ąnde gibt es┬áhier!

War dieser Artikel hilfreich?