Dachboden ausbauen – Tipps, Kosten & Ideen zum Dachbodenausbau

Alles rund um das Thema Dachboden, sowie Tipps, Vorteile und Kosten zum Ausbau und der Einrichtung des Dachbodens im eigenen Haus findet man in diesem Ratgeber.

Fakten und Tipps zum Dachboden Ausbau

Dachboden ausbauen im Haus
Dachboden ausbauen (Quelle: bigstock.at, ID: 96728747)

Mit dem Ausbau des Dachbodens lässt sich bequem und praktisch neuer Wohnraum im eigenen Heim schaffen. Die bisher ungenutzte Fläche lässt sich oft mit einfachen Veränderungen in hochwertigen Wohnraum verwandeln. Der Wunsch nach einem zusätzlichen Refugium unter dem Dach muss nicht unerfüllt bleiben. Ob Hobbyraum, Kinderzimmer oder die eigene Wellness-Oase, der Dachboden bietet vielseitige Verwandlungsmöglichkeiten.

Die Planung

Bevor mit den Ausbauarbeiten begonnen wird, sollten die wichtigsten Punkte geklärt sein. Eine umfassende Information und eine gründliche finanzielle Planung bieten optimale Sicherheit bei der Durchführung des Vorhabens. Fachspezifische Beratungen können heute auch oft im Internet geklärt werden. Natürlich kann auch ein Architekt, Maler- und Zimmermann um Unterstützung gebeten werden. Zu beachten ist dabei folgendes:

  • Mit welcher Dachform wurde das Eigenheim erbaut?
  • Wie und in welcher Weise ist diese veränderbar?
  • Welche Arbeiten müssen genau vorgenommen werden und welcher Fachbetrieb kann damit beauftragt werden?
  • Dabei bewahrt die Erstellung eines Kostenvorschlag vor späteren Überraschungen.
  • Welche Arbeiten können in Eigenregie selbst geleistet werden?
  • Wer bietet weitere Hilfe an? Freunde, Nachbarn, Verwandte?

Müssen elektrische Leitungen neu verlegt werden, ist auch der Termin mit dem Elektriker zu vereinbaren. Er kann bei einer Besichtigung feststellen ob und wie sich zusätzliche Leitungen am besten verlegen lassen.

Dachboden ausbauen und einrichten – Wohnideen für das Dachgeschoss

Bei einem Dachgeschossausbau wird für alle Arbeiten, die mit der Statik des Hauses und der Außenhülle zu tun haben, stets ein fachkundiger Experte beauftragt. Auch bei Arbeiten, die im Heizungs- und Sanitärbereich stattfinden, bietet der Fachmann die beste Unterstützung.

Wohnideen für den Dachboden
Wohnideen für den Dachboden – bigstock.at (179842807)

Kosten und Material

Ebenso gilt es zu klären, welches Material beschafft werden muss und wie hoch die Kosten dafür sind. Hier lässt sich beim Vergleichen der Preise oft viel Geld einsparen. Welcher Baumarkt die günstigsten Preisangebote (Rabatt, Bonus etc) bietet, lässt sich mithilfe des Internets schnell vergleichen. Was kosten beispielsweise neue Fensterrahmen, Tapeten, Farben oder der Fußbodenbelag? Dabei ist auch die Aufstellung eines Finanzplans nützlich, um so die Gesamtkosten besser zu kalkulieren.

Die Finanzierung des Ausbaus

Übersteigt der Dachbodenausbau die kurzfristig verfügbaren finanziellen Mittel, ist ein Termin bei der Hausbank die beste Möglichkeit, um den Ausbau kosteneffizient durchzuführen. Welchen Kreditrahmen kann die Bank zur Verfügung stellen? Genügt eine kurzzeitige Anhebung des Dispokredits oder ist die Aufnahme eines Kredits preisgünstiger? Je nachdem, wie der ausgebaute Dachboden genutzt wird, kommen eventuell auch Fördermöglichkeiten in Betracht. Um diese Fragen zu klären, ist die Hausbank ebenfalls der richtige Ansprechpartner.

Neue Wohnfläche attraktiv gestalten

Welche Ausbau- oder Neugestaltungsarbeiten bieten sich an, um den Dachboden zu einer angenehmen Wohnfläche umzugestalten?

Spezielle Dachflächenfenster

Dachflächenfenster
Dachflächenfenster – bigstock.at (120089960)

Mit neuen Fenstern zieht Licht und Sonnenschein in den neuen Wohnraum ein. Die modernen Dachflächenfenster sind speziell zum Einsatz im Dachboden konstruiert und können zwischen den Sparren eingebaut werden.

Wie viele Fenster soll der neugestaltete, ausgebaute Dachboden haben? Das hängt natürlich auch von der verfügbaren Größe und der geplanten Nutzung der Fläche ab. Durch die Dachschräge wird mehr Licht von außen hereingelassen, das zusätzlich direkt auf die Scheibe scheint. Der Erwerb eines speziellen Rollos als Sonnenschutz ist deshalb wichtig. Die Rollos werden als Innen- und/oder Außenrollo angeboten. Für die Wärmedämmung der Dachflächenfenster sollte auch der U-Wert beachtet werden.

Um genügend Schallschutz im Dachgeschoss zu haben, sollte man passende Schallschutzfenster einbauen lassen.

Wärmedämmung

Wird der Dachboden ausgebaut, ist die optimale Wärmedämmung von enormer Bedeutung, um die klimatischen Unterschiede auszugleichen und im Winter Heizungskosten einzusparen. Am besten sollte ein kompetentes Fachunternehmen mit der Wärmedämmung beauftragt werden. Eine Anleitung zur Dachisolierung und Dachdämmung finden Sie hier!

Fußbodendämmung

Wird der Dachboden als Wohnraum oder Kinderzimmer genutzt, ist eine wirkungsvolle Fußbodendämmung ebenfalls wichtig. Mit der richtigen Trittschalldämmung lassen sich die Geräusche aus dem Zimmer unter dem Dach minimieren.

Zwischenwände errichten

Ist der Wohnraum im Dachgeschoss groß und soll in mehrere Abschnitte unterteilt werden, können entsprechende Zwischenwände mittels Ständerwänden errichtet werden. Aufgrund der statischen Gegebenheiten werden diese in Leichtbauweise errichtet und anschließend tapeziert oder gestrichen.

Der Einsatz von Elektronik und Licht am Dachboden

Auch die Ausstattung mit Lichtquellen und Anschlüssen für Computer, Radio und Fernsehen sollte vor dem Dachbodenausbau geplant werden. Wie viele Lichtquellen sollen im neuen Wohnraum installiert werden? Sind zusätzliche Steckdosen notwendig, um alle Anschlüsse zu gewährleisten? Generell sorgen Dachbodenfenster für ein optimales Tageslicht. Abends und im Winter wird die Beleuchtung allerdings schon am Nachmittag benötigt.

Wohnideen für das Dachgeschoss

Dachboden als Jugendzimmer einrichten
Dachboden als Jugendzimmer einrichten – bigstock.at (157834286)

Der Ausbau des Dachgeschoss bietet viele Möglichkeiten zur Nutzung der neuen Wohnfläche. Das Dachgeschoss bietet die idealen Voraussetzungen als “Home Office” den eigenen Arbeitsplatz ins Zuhause zu verlegen. Mit einem Schreibtisch, dem passendem Stuhl, Computer und Büroschrank ist das eigene Büro im Dachgeschoss schnell eröffnet.

Die Wellness-Oase mit Jacuzzi und Ruheliege ist im Dachgeschoss gut aufgehoben. In entspannter Atmosphäre, mit einem angenehmen Blick aus dem Dachfenster lässt sich der ehemalige Dachboden in eine Oase der Ruhe und des Wohlbefindens umwandeln.

Dachboden als Wohnraum einrichten

Der Dachboden eignet sich perfekt als Jugendzimmer. Junge Leute benötigen ihr eigenes Refugium, in dem sie ungestört Musik hören oder Freunde empfangen können. Das Dachgeschoss bietet sich ideal dafür an. Separat von den Wohnräumen der Eltern gelegen, wird das Jugendzimmer zur ersten “eigenen” Bleibe.

Dachboden zum Hobbyraum ausbauen

Dachboden zum Hobbyraum ausbauen
Dachboden zum Hobbyraum ausbauen –
bigstock.at (129485132)

Der Hobbyraum oder die Bibliothek ist im Dachgeschoss ebenfalls bestens aufgehoben. In Ruhe in einem bequemen Schaukelstuhl sitzen und ein Buch zu lesen, stellt die beste Entspannung nach einem anstrengenden Tag dar. Die eigene Bücherei ist schnell eingerichtet. Mit einem bequemen Sessel, Regalwänden und einem kleinen Tisch kann das Lesevergnügen beginnen.

Der Hobbybastler der Familie freut sich ebenfalls, seiner Lieblingstätigkeit in einem speziell ausgestatteten Hobbyraum nachzugehen. Im Dachgeschoss findet jedes Familienmitglied die nötige Ruhe um bei seinem Lieblingshobby zu entspannen.

Ein separates Gästezimmer bietet eine bequeme Übernachtungsmöglichkeit für liebe Besucher. Statt auf einem unbequemen Sofa zu übernachten, können sich die Gäste im ehemaligen Dachgeschoss wie in einem Hotel fühlen.

Mit dem Ausbau des Dachgeschosses wird nicht nur der verfügbare Wohnraum vergrößert, sondern auch ein erheblicher Mehrwert geschaffen.

Mehr Wohnideen und Tipps zur Inneneinrichtung für die eigenen vier Wände gibt es hier!

Dachboden ausbauen – Tipps, Kosten & Ideen zum Dachbodenausbau
5 (100%) 6 Stimmen